Herausforderungen bieten Raum für Weiterentwicklung. So haben wir auch wir unsere Angebote zu Zeiten von COVID-19 unter die Lupe genommen.


weiter lesen
  • Auch wenn wir überall Schilder aufstellen und vieles tun – aber vielleicht nicht alles, weil die Situation für alle NEU ist – setzen wir ganz stark auf die Eigenverantwortlichkeit der Teilnehmer!




    DAS WICHTIGSTE VORNEWEG: (Stand 07.06.2021)

  • Momentan ist die Besucheranzahl in der Kletteranlage begrenzt.
  • Personen, die innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einer infizierten Person hatten, eine erhöhte Temperatur oder Symptome eines Atemweginfekts aufweisen, ist die Benutzung unserer Anlage untersagt. Die aktuellen Verhaltens -, Hygiene- und Abstandsregeln hängen im Kletterwald aus.
  • Aus Gründen der Nachverfolgung im Infektionsfall benötigen wir die Kontaktdaten mit Telefonnummer des Gruppenverantwortlichen. Diese Daten entnehmen wir unserem Eintrittsformular, dass von jedem Besucher sorgfältig ausgefüllt werden muss, um im Fall einer Infektion vom Gesundheitsamt informiert werden zu können.
  • Des Weiteren werden wir regelmäßige Kontrollen durchführen, um die Einhaltung der Regelungen der Corona-Verordnung auf dem Gelände zu sichern.
  • Bringt bitte Eure eigene Schutzmaske mit, denn Ihr seid entsprechend der A!!bwehrmaßnahmen verpflichtet eine solche überall auf unserem Gelände zu tragen, einzige Ausnahme beim Klettern in den Parcours nach Absolvierung der Sicherheitseinweisung.
weiter lesen